Buchtipps ueber Hawaii

Ob Hawaii Big Island, Kauai, Maui, Lanai oder Oahu. Alle Inseln werden Ihnen in den vier vorgestellten Buechern naeher gebracht.

Lonely Planet Reiseführer Hawaii

Die Lonely Planet Reiseführer auf Deutsch sind 100% das Original: ehrlich, praktisch, witzig und verantwortungsbewusst. Lonely Planet möchte Menschen zusammenbringen, die Welt verstehen, inspirierende Eindrücke und Erfahrungen austauschen, die das Leben bereichern und Spaß machen. Reisen ist ein wunderbarer Weg zu Toleranz, Verständnis und Respekt in unserer Welt. Genau so sind die Lonely Planet Reiseführer. Sie berichten ehrlich über Land & Leute, Kultur & Geschichte, erklären Hintergründe und zeigen wie man als toleranter Weltreisender unterwegs ist. Sie geben ausführliche praktische Informationen zu wichtigen Themen für Reisende, die selbstständig unterwegs sind und führen zu spannenden Adressen für jedes Budget. Witzig geschrieben. Mit detaillierten Plänen und Karten, in denen die Adressen genau referenziert sind

MARCO POLO Reiseführer Hawaii

Kompakter Reiseführer mit Insider-Tipps. Immer aktuell und gut informiert erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten. Sie entdecken Hotels, Restaurants, Szene-Spots, Feste und Events, Sport und Aktivitäten. Mit Low Budget-Tipps, Shopping-Ideen und großem Reise-Atlas. Weitere Inhalte: praktische Hinweise, Sprachführer Englisch, Kinder-Kapitel, 24 Stunden auf Oahu sowie Register.

Vis a Vis Reiseführer Hawaii

Der Vis-à-Vis-Reiseführer Hawaii stellt die Inseln des mitten im Pazifik liegenden US-Staats in ausführlichen Einzelporträts vor. Hawaiis Küsten und flache Sandstrände, seine Vulkane und gebirgigen Feucht- und Trockengebiete mit alpiner Vegetation bieten viele Möglichkeiten für den Aktivurlaub. Cocktails am Strand, Hula und pazifisch-leichte Küche – hier lässt es sich gut leben und vortrefflich Urlaub machen. Wo es das beste Mangogelee zu kaufen gibt, erfährt der Leser im Anhang. Hier finden sich auch viele weitere nützliche Tipps und Adressen.

NATIONAL GEOGRAPHIC Traveler Hawaii

Tag für Tag sind die Reise-Experten von NATIONAL GEOGRAPHIC auf allen Kontinenten der Erde unterwegs. Sie tauchen ein in die Kultur und Geschichte, sie blicken hinter die Kulissen eines Landes und entdecken, was die Menschen dort wirklich bewegt. Und sie geben ihre faszinierenden Erfahrungen weiter – in diesem Reiseführer!Ein Überblick zu Beginn der Kapitel hilft bei der Auswahl der eigenen Reiseroute. Ganz nach Ihren perssnlichen Wünschen, finden Sie anschließend – zu den gewählten Zielorten – einzigartige Rundgänge mit farbigen Karten, Insiderinformationen und vielen Fotos.

Buchtipps ueber Florida

Sonne, Sand und Meer, Walt Disney World, NASA Zentrum oder doch eher die unberührte Natur mit einer vielfältigen Tierwelt erforschen?
Hier finden sie fünf Buchtipps zum Thema Florida.

Der Park-Planer für das Walt Disney World Resort

Dieser Park-Planer-Reiseführer nimmt Sie mit auf eine magische Reise ins Walt Disney World Resort im sonnigen Florida! Es geht in die vier Themenparks Magic Kingdom, Epcot, Disney’s Hollywood Studios und Disney’s Animal Kingdom. Zu jedem Park mit all seinen Fahrten, Shows, Filmen, Paraden, Restaurants und Souvenirläden finden Sie hier eine ausführliche Beschreibung, eine differenzierte Bewertung und viele bewährte Tipps.

Florida: Von Key West bis New Orleans

Nicht nur Strände, High-Life, Disney und Amusementparks, sondern auch Natur satt mit exotischer Flora und Fauna in riesigen Mangrovensümpfen, an glasklaren Quellflüssen und am sagenumwobenen Suwanee River. Dazu alte Geschichte, Multikulti, Architektur und erstaunliche Musentempel. Als Kontrapunkt Weltraum- und Militärtechnik hautnah.
Großraum Miami, seine Beaches und die Everglades, Florida Keys mit dem Highlight Key West, Atlantikküste: Strände, Cape Canaveral und historisches St. Augustine, Vergnügungsparks um Orlando und zentrales Florida, die Golfküste und der “Panhandle”, von Tallahassee nach New Orleans, für alle Regionen Top-Ten-Listen und jede Menge Unterkunfts- und Restauranttipps und ausführliche Landeskunde, detaillierter Serviceteil runden das Werk ab.

Florida

14. Auflage des Standardwerks mit neuem Cover und ADAC Mietwagengutschein! Vier Routenbeschreibungen für zwei- bis fünfwöchige Rundreisen.Viele Insidertipps von Florida-Resident Michael Iwanowski Mit Extra-Reisekarte und zahllosen praktischen Reisetipps in allen Preiskategorien

ADAC Reiseführer plus Florida

Florida – von der Sonne verwöhnt Der ADAC Reiseführer plus Florida, die Kombination aus informativem Reiseführer und präziser UrlaubsKarte, stellt den Sunshine State im Süden der Vereinigten Staaten vor. Den Auftakt bildet die schillernde Metropole Miami. Dort führt er zu den besten Hotels und den schönsten Stränden, in angesagte Discos und zu den besten Restaurants. Erholung am türkisblauen Meer versprechen auch Fort Lauderdale und die Ferieninsel Amelia Island. Natürlich dürfen die Vergnügungsparks rund um Orlando bei keinem Florida-Reise fehlen.

101 Florida: Geheimtipps & Top-Ziele

Florida ist der Sunshine State in Amerika: Das stets warme und sonnenreiche Klima und die endlosen Sandstrände machen den südlichsten Bundesstaat zu einem attraktiven Ziel für Urlauber, Ausreisewillige und Europäer mit zweitem Wohnsitz. Wunderbare Traumstrände, quirlige Metropolen wie Miami, Freizeitparks wie Disney World oder die Sumpflandschaft des Everglades National Parks sind für viele Reisende ein Muss. Die Top-Reiseziele und zahlreiche Geheimtipps zusammen in diesem neuen Band der kleinen 101-Serie. Faszinierende Berichte zu den acht Themen wie Städte & Architektur, Natur & Landschaft, Tiere, Menschen, Essen & Trinken, Musik / Freizeit / Show, Kultur & Geschichte sowie Sport & Outdoor spiegeln das ganze Spektrum einer Reise in den Sunshine-State. Jeder der 101-Tipps wird ausführlich auf einer Doppelseite vorgestellt und mit Farbfotos illustriert.

Buchtipps ueber Jobs/Bewerbung in den USA

Bewerben und Arbeiten in den USA

Mit der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft werden immer mehr Stellen in Deutschland und Übersee geschaffen, die international ausgerichtet sind. Nationale Unternehmen expandieren mit Auslandsinvestitionen, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen und die Kosten niedrig zu halten. Autos werden in Brasilien oder Mexiko produziert, Modefirmen und Elektronikunternehmen verlegen ihre Produktionen nach Asien. Auch deutsche Unternehmen operieren wegen der niedrigeren Lohnkosten weltweit.

Als Aupair in den USA

Umfassender Ratgeber für alle künftigen Au Pairs in den USA.
Bewerbung, Vermittler, Kosten, Gastfamilien, Betreuung, Mentalität, Fettnäpfchen, Probleme und tausend Tipps.Mehrere Tausend junger Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz packt jedes Jahr das Fernweh. So packen sie ihre Koffer, um für einige Zeit mit Sprachkurs und Familienleben die Kultur eines anderen Landes kennenzulernen. Die USA sind dabei das beliebteste Gastland für die jungen Globetrotter.

Die perfekte Bewerbungsmappe auf Englisch

Ob Führungsposition oder Ferienjob, Projektarbeit oder Praktikum: Wer sich bei internationalen Unternehmen bewirbt muss bestimmte, länderspezifische Standards beachten. Klaus Schürmann und Suzanne Mullins zeigen anhand zahlreicher kommentierter Beispiele, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen für Job, Festanstellung oder Führungsposition im englischsprachigen Ausland perfekt vorbereiten. Inhalte: – Covering Letter, CV/Resume im Originalformat, aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern; – Bewerbung auf eine Stellenanzeige und Initiativbewerbung; – Das Bewerbungsformular: wichtig für das Studium und das Berufsleben; – Länderspezifische Unterschiede bewerben in: USA, Großbritannien, Südafrika, Australien, Asien oder bei internationalen Unternehmen. PLUS Visa-Regeln und Einstiegshilfen. Das vollständig überarbeitete und aktualisierte Standardwerk für Ihren Bewerbungserfolg im Ausland.

American Job Titles – und was sie bedeuten

Tender Office Clerk, GMP Compliance Manager, Approvals Manager, Compensation Manager: Sie begegnen uns in Stellenanzeigen oder auf Visitenkarten. Amerikanische Positionsbeschreibungen ersetzen weltweit die lokalen Bezeichnungen und gewinnen auch in Deutschland zunehmend an Bedeutung. Doch wer kann auf Anhieb sagen, was sich dahinter verbirgt? Oluf F. Konstroffer hat diese Job Titles in einem umfassenden, zweisprachigen Werk zusammengetragen und detailliert erläutert. Sowohl Aufgabenschwerpunkte als auch Anforderungsprofile werden anhand von Beispielen anschaulich beschrieben. Ein notwendiges und nützliches Nachschlagewerk!

Medizin in den USA

Kompaktratgeber von A-Z für Studium, Weiterbildung, Forschung und Arbeit in den USA – Unentbehrlich zur Planung und Durchführung eines Studienaufenthaltes in den USA – Checklisten zum systematischen Abarbeiten – Infoboxen mit hilfreichen Tipps und Tricks – Umfangreiches Adressmaterial zur zeitsparenden Recherche – Vorformulierte Musterschreiben zur fehlerfreien Bewerbung – Empfehlungen zur optimalen Vorbereitungs- und Prüfungsliteratur

Buchtipps zum Thema Auswandern

In den fünf vorgestellten Büchern wid Ihnen alles zum Thema Auswandern erklaert.
Der grosse Schritt steht bevor, aber es sind noch sehr viele Fragen offen? Hier wird Ihnen alles erklaert, Autokauf, Wohnungsuche, Firmengruendung und Geldfragen, kein Thema bleibt unbeantwortet.

Alltag in Amerika

Auswanderung, berufliche Veränderungen, Studium, Schuljahr oder Au-Pair – warum auch immer Sie den Schritt über den Atlantik wagen, eines steht fest: Das Einleben in eine fremde Gesellschaft ist nie ganz einfach. Neuankömmlinge in den USA werden sofort mit den vielen kleinen und großen Dingen des amerikanischen Alltags konfrontiert und haben oft Mühe, schnell die richtigen Informationen zur Vermeidung und zur Lösung von Problemen zu finden.
Dieser Ratgeber deckt alle nur erdenklichen Aspekte eines Neuanfangs in Amerika ab: Von praktischen Fragen des Umzugs über Wohnungssuche, Versicherungs- und Geldfragen bis hin zum Verhalten bei Naturkatastrophen. In über 190 Themenabschnitten und mit zahlreichen Adressen und Internetlinks werden all die Themen behandelt, die bei einem Start in den USA wirklich entscheidend sind.

Der amerikanische Traum

Ganz wie Konny Reimann, derzeit einer der bekanntesten Auswanderer, wollen sich viele in den USA eine Existenz aufbauen. Doch dazu brauchen sie eine GreenCard oder ein Visum – und dieses Buch. Das Standardwerk für alle USA-Auswanderer erscheint nun bereits in der 4., aktualisierten Auflage: ein umfassender Leitfaden für alle, die ganz oder für eine bestimmte Zeit in die USA auswandern wollen. Er führt kompetent durch das Dickicht der US-Einwanderungsgesetze und zeigt, wie man an eine der begehrten GreenCards kommt, ein Visum erlangt oder ein Unternehmen in den USA gründet. Der Ratgeber bietet Hilfe bei allen Aspekten des Auswanderns, von der Arbeitssuche und der Vorbereitung des Umzugs über die soziale Absicherung bis hin zum Alltag vor Ort. Zahlreiche Beispiele, ein umfangreicher Adressteil und weiterführende Informationsquellen machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter auf dem Weg in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Mein Amerika – Dein Amerika

Über zehn Jahre haben Tom Buhrow und Sabine Stamer in den Vereinigten Staaten gelebt. Sie kennen nicht nur das offizielle, sondern auch das private Amerika – mit all seinen Besonderheiten, seinen liebenswerten und skurrilen Seiten, seinen inneren Widersprüchen. Wieso man über die Frage “How are you?” nicht lange nachdenken sollte, weshalb viele Gläubige weite Wege zu ihrer Kirche in Kauf nehmen, warum das Auto für Jugendliche der wichtigste Ort auf Erden ist und wieso ein Friedhofsbesuch nicht lange dauern muss:Auf diese und andere Fragen gibt das vorliegende Buch Antwort. Anhand eigener Erlebnisse und Erfahrungen, angereichert mit Hintergrundwissen, Fakten und Zahlen, machen uns die Autoren mit dem heutigen Alltag Amerikas vertraut, mit Sitten und Unsitten, Freiheiten und ungeschriebenen Gesetzen, Politik und Privatleben. Ein kenntnisreiches, originelles und unterhaltsames Porträt des heutigen Amerikas – eines Landes, dessen Entdeckung immer wieder aufs Neue lohnt.

Wegziehen in die USA

Die USA sind Top-Einwanderungsziel unserer Erde. Um sich dort jedoch erfolgreich einzurichten – sei es nun zeitweilig oder permanent – ist fundiertes amerikanisch-es Know-How gefragt, das mit üblichem Urlaubswissen nichts gemeinsam hat. Dieser Ratgeber liefert die Basis für den ersten Schritt ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Leicht verständlich wird der Leser über die grundlegenden Fragen informiert: Visa-Arten, Kauf und Miete von Wohnung/Haus, Arbeitssuche, Selbständigkeit, Autokauf, Finanzen. Weitergehende Informationen zum Leben in den USA sind in aufbauenden Titeln von E. Antonio Elster erhältlich.

KulturSchock USA

Manches fremde Land erscheint uns doch eigentlich recht bekannt. Warum fühlen wir uns trotzdem oft so hilflos, wenn wir ein solcherart “vertrautes” Land besuchen? Weil wir den sogenannten Kulturschock erleben, jenen unvermeidlichen Prozess, den wir alle durchlaufen, wenn wir mit einer fremden Kultur in Berührung kommen. Denn plötzlich stellen wir fest, dass in der fremden Kultur andere Regeln die Daseinsgestaltung bestimmen, ein völlig andersartiges Wertesystem gilt.
Welche Position hat der Einzelne in der Gesellschaft? Wie stehen Frauen und Männer zueinander? Wie sieht Bildung aus und welche Bedeutung hat sie? Welche Hierarchien gibt es? Wie verhalten sich die Menschen in der Öffentlichkeit und wie im privaten Umfeld? Welche Rolle spielt die Religion? Wann sind die Menschen abergläubisch? Woran freuen sie sich, was bedrückt sie? Wie wohnen und arbeiten die Menschen? Wie verbringen sie ihre Freizeit? Wie begegnet man dem Fremden? Wie sollte der ausländische Gast sich verhalten? Welche s Mitbringsel erfreut den Gastgeber?

Buchtipps ueber Kalifornien

Lonely Planet Reiseführer Kalifornien

In der Seele ein Künstler, im Kopf ein Hightech-Freak und im Herzen ein Jahrhundertealter Schmelztiegel der Kulturen! Die Leidenschaft des Bundesstaates für die schönen Dinge des Lebens scheint unersättlich: Literweise hochwertiger Cabernet Sauvignon, 4267 m hohe Herausforderungen für Bergwanderer, ein Surferparadies in Form eines wilden Ozeans… Am besten lässt man sich von seinem Instinkt leiten, erst von San Francisco nach Südkalifornien, dann in die Sierra Nevada. Es folgt ein Trip durch Wüstenlandschaften und ländliche Täler im Landesinneren. Den Höhepunkt des Abenteuers bilden aber die Küstenmammutbäume in den Wäldern an der Nordküste, Grenzen? In Kalifornien Fehlanzeige.

Baedeker Allianz Reiseführer Kalifornien

Go west to California Diesem Ruf in das `Gelobte Land´ folgten seit der Entdeckung von Gold im American River 1848 Abertausende von Menschen aller Nationen. `Heureka´, `ich habe es gefunden´ lautet das offizielle Motto Kaliforniens. Zuerst war es das Gold, die Hoffnung auf schnellen Reichtum, das Abenteurer und Glücksritter anzog. Ihnen folgten Kolonnen von Planwagen, die die beschwerliche Reise von der Ostküste der USA durch die Prärie, die Wüstengebiete und über die hohen Berge nicht scheuten, um in dem fruchtbaren Landstrich am Pazifik eine neue Lebensgrundlage zu finden. In jüngerer Zeit waren es die Traumfabrik Hollywood, die Künstler oder die Computerindustrie des Silicon Valley, die Yuppies von überall her lockten. Heute strömen Besucher aus aller Welt in dieses faszinierende Land der Träume, das von Anbeginn die Phantasie der Menschen beflügelt hat.

ADAC Reiseführer Kalifornien

Kalifornien – Träume werden wahr Der ADAC Reiseführer Kalifornien führt den Urlauber zu den vielfältigen Sehenswürdigkeiten dieses amerikanischen Bundesstaates. Produktvorteile Optimale Handhabung durch Spiralbindung: Mehr Kartografie durch Maxi-Klappkarten: – 2 ausklappbare Karten in besonders großem Format von jeweils 33,5 x 22 cm: – mit detailliertem City-Plan – in neuer ADAC Kartographie – in idealem Maßstab zur Orientierung – mit allen Sehenswürdigkeiten des Reiseführers – Schnellübersicht aller Top Tipps auf der vorderen Klappkarte – großer Stadtplan San Francisco auf der Rücksei-te der hinteren Klappkarte Perfekt informiert durch Top-Inhalte: – etwa 500 Sehenswürdigkeiten – 150 brillante Abbildungen – 38 Top Tipps zu den touristischen Highlights – Essays zu Themen der Region – Empfehlungen zu Hotels, Restaurants, Shopping und Nachtleben – Stadtpläne zur perfekten Orientierung

MARCO POLO Reiseführer Kalifornien

Kompakter Reiseführer mit Insider-Tipps. Immer aktuell und gut informiert erleben Sie alle Sehenswürdigkeiten. Sie entdecken Hotels, Restaurants, Szene-Spots, Feste und Events, Sport und Aktivitäten. Mit Low Budget-Tipps, Shopping-Ideen und großem Reise-Atlas. Weitere Inhalte: praktische Hinweise, Sprachführer Englisch, Kinder-Kapitel, 24 Stunden in San Diego sowie Register.